Haustiere kastrieren und sterilisieren in Schwerin (MV)

Vierbeiner vermehren sich unkontrolliert auf natürliche Art und Weise. Daraus resultiert eine Überpopulation von Hunden und Katzen, welche langfristig nur durch eine Kastration eingedämmt werden kann.

Oft hört man, dass männliche Tiere kastriert und weibliche Tiere sterilisiert werden. Allerdings haben diese beiden Begriffe eine ganz andere Bedeutung:

Kastration

Unter einer Kastration versteht man die operative Entfernung von Keimdrüsen, also die Hoden bei männlichen Tieren bzw. die Eileiter bei weiblichen Tieren. Die Gebärmutter bleibt hierbei erhalten.

Sterilisation

Bei einer Sterilisation werden die Samen- bzw. die Eileiter durchtrennt und ein Stück davon entfernt.

 

Unsere Haustiere sind durch das Gesetz besonders geschützt.

Im Tierschutzgesetz ist unter anderem festgelegt, dass Körperteile nicht ohne medizinischen Grund entfernt werden dürfen. Daher bieten wir in unserer Praxis Kastrationen nur nach einem erfolgten Beratungsgespräch an. Sterilisationen führen wir nicht durch.

Gerne beraten wir Sie in einem telefonischen Gespräch, welche Alternativen es zur Kastration gibt und wann eine Kastration wirklich sinnvoll und notwendig ist.

Haben Sie Fragen ? Rufen Sie uns an unter 0385 5571842, nutzen Sie unser Kontaktformular oder senden eine E-Mail an: